Die Abhängigkeit der Verwaltung von MS ist gigantisch

Veröffentlicht von Thomas Krupa am

Ein Blick zu unseren nördlichen Nachbarn, zeigt einmal mehr, dass es dort zumindest ein Bewußtsein für die Abhängigkeit zu Microsoft in der Verwaltung gibt. In Österreich habe ich diesen Eindruck noch nicht. Wie in vielen Bereichen sind wir nicht immer Vorreiter, aber die Welle wird auch uns irgendwann erreichen.

Auch die Kampagne „Public Money Public Code“ dürfte in der österreichischen Politik noch nicht angekommen sein. Damit könnten man vermutlich einiges an Geld sparen, offenen Schnittstellen anbieten und Jobs schaffen. Damit könnte man mit großer Wahrscheinlichkeit auch Fälle wie Solarwinds gut verhindern.

Mehr dazu auf

https://www.heise.de/news/Abhaengigkeit-der-oeffentlichen-Verwaltung-von-Microsoft-Co-ist-gigantisch-5058500.html

Kategorien: Kurzbeitrag