LiFE | 1804-5 Update Release

Veröffentlicht von Thomas Weissel am

Das gesamte System wurde aktualisiert.
Die LiFE Applications sind um zwei nützliche Mitglieder reicher geworden.
Das Programm „ScreenScale Manager“ erlaubt es auf Mausklick zwischen vordefinierten Profilen zu wechseln und somit schnell die Benutzeroberfläche zu skalieren um diese auf 4k Bildschirmen lesbarer zu gestalten.

Download

Netzlaufwerk verbinden“ ist eine sinnvolle Erweiterung für Schulen die Netzwerkfreigaben für Schüler zur Verfügung stellen.
An Informatiksaal Computern auf denen das LiFE System fix installiert ist werden die Benutzer direkt nach dem Anmelden gefragt, ob sie sich mit ihrem privaten Netzlaufwerk verbinden wollen. Nach dem Abmelden wird die Konfiguration zurückgesetzt und das /home Verzeichnis aufgeräumt, was für nachfolgende Benutzer ein unverändertes System sicherstellt. In Kombination mit dem KIOSK System (Desktop sperren) kann ein solcher PC problemlos für wechselnde Benutzergruppen eingesetzt werden.

Der „FirstStart Wizard“ wurde überarbeitet und übersichtlicher gestaltet. Dieser bietet auch die Möglichkeit den oben beschriebenen Vorgangang automatisch zu aktivieren in dem die Programme zu „autostart“ und „shutdown“ hinzugefügt werden.

Die Programme „LiFE Builder“ und „LiFE USB Creator“ wurden überarbeitet und erlauben nun die Image Erstellung am laufenden live USB System ! Somit wird die Anpassung des „LiFE“ Systems an eigene Bedürfnisse und das School Branding noch einfacher und benötigt keine Installation des Systems mehr. Die neu erstellte ISO Datei kann auch sofort mit dem selben Programm auf einen neuen Masterstick gespielt und eingesetzt werden. Für die Erstellung von Prüfungssticks wurde auch die Option „live only“ hinzugefügt, was die „persistence“ entfernt und somit für unveränderliche Prüfungssticks sorgt.

LiFE Exam“ wird derzeit intensiv von Stefan Hagmann überarbeitet und getestet. Dieses wird spätestens in LiFE 20.04 veröffentlicht und mit Bugfixes und neuen Features glänzen 🙂

Zusätzliche Tools und Tweaks haben in 1804-5 Einzug genommen:
-Exif remover
-Flameshot (Meta+Print)
-Mauszeiger sichtbar machen (Strg+Meta)
-Bootoptionen für Macs
-Desktop Konfiguration Sichern/Wiederherstellen verwendet nun rsync und ignoriert cache und logs
-Cura 4.4 und Slic3r 1.3

updates:

plasma and kde applications to 5.17.5
kde frameworks 5.66.0
kernel 5.4.8-generic
kdenlive 19.12
libreoffice 6.3.4
chrome 78



Kategorien: Software

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.