LibreOffice 7.2

Wenngleich Microsoft Office aufgrund der historischen Genese noch immer auf vielen Büro- und Privatrechnern die bevorzugte Office-Suite darstellt, so ist diese kostenpflichtige Anschaffung für ein Groß der Anwender schon längst nicht mehr notwendig. LibreOffice, das aus OpenOffice bzw. früher aus StarOffice hervorgegangen ist, bietet ebenso leistungsstarke Module für Textverarbeitung, Tabellenkalkulation Weiterlesen…

Geld Fenster

Geld beim Fenster raus werfen

Viele Schulen zeigen mittlerweile, dass mit Freier Open Source Software der Schulbetrieb gut und günstig bewerkstelligt werden kann. Ein Gros der auf linux-bildung.at vorgestellten Freien Open Source Software hat den schönen Nebeneffekt, auch kostenlos nutzbar zu sein. Nichtsdestotrotz werden im Österreichischen Bildungswesen um hohe Summen Lizenzzahlungen an amerikanische IT-Monopolisten getätigt, Weiterlesen…

Linux IMMUN gegen Emotet

Was COVID-19 gerade im Gesundheitswesen ist, stellt Emotet vergleichsweise für die IT-Branche dar – ein Fiasko für Betroffene. Dabei gilt es hervorzuheben, dass es Emotet primär auf Windows 7 Nutzer abgesehen hat. In der Ausgabe 6 der c’t heißt es dazu wie folgt: „Der kürzeste Weg sich einer Infektion zu Weiterlesen…