Microsoft und DSGVO in Europa

Ein paar interessante Beiträge nach dem Bericht der deutschen Datenschutzkommision. Auch andere Länder kommen zu ähnlichen Ergebnissen wie z.B. Frankreich, Niederlande, Dänemark… Neben dem Datenschutz sollten wir die digitale Souveränität fördern und stärken. Die Pandemie und der Ukrainekrieg zeigen ganz klar, dass Abhängigkeiten rasch zu großen Problemen führen können. Auch Weiterlesen…

Auch Bayerns Kindern bekommen Geräte

Schülerinnen und Schüler in Bayern sollen nach dem Willen von Kultusminister Michael Piazolo (Freie Wähler) in wenigen Jahren standardmäßig mit eigenen Laptops oder Tablets ausgestattet sein – jedenfalls an weiterführenden Schulen. Dann sind wir gespannt auf deren Umsetzung und hoffen, dass sie dabei auch an den Datenschutz, digitale Souveränität, Vendor-Lockin, Weiterlesen…

Unterrichtsmaterial zum Thema «Datenspuren»

Das Unterrichtsmaterial der Bundeszentrale für politische Bildung (Deutschland) zum Thema «Datenspuren» untersucht die Vor- und Nachteile von Datenspuren im Netz. Dazu gehören Hintergrundtexte sowie praktische Arbeitsmaterialien. Alle Inhalte können kostenlos heruntergeladen und einfach angepasst werden  https://www.bpb.de/lernen/digitale-bildung/politische-bildung-in-einer-digitalen-welt/unterrichtsmaterialien/506291/datenspuren/

Blick nach Frankreich

In einer Beantwortung einer parlamentarischen Anfrage an das Bildungsministerium, wird auch dort klar, dass der Einsatz von MS-365 oder G-Suite in Frankreich nicht dsgvo-konform ist. Le ministère a ainsi demandé d’arrêter tout déploiement ou extension de cette solution ainsi que celle de Google, qui seraient contraires au RGPD. Les collectivités Weiterlesen…

Kalifornische Datenreligion

Auf der eeducation-Fachtagung, die vor kurzem in Oberösterreich stattfand, hat Prof. Dr. Swertz einen sehr interessanten Vortrag zum Thema „Gespielte Bildung und die humanistischen Gestaltung von Bildungsspielen“ gehalten. Der Referent spricht unter anderem davon, dass „kalifornische Ideologie und Datenreligion“ hier erfolgreich gelehrt werden. Swertz ist seit September 2004 Professor für Weiterlesen…

Digitalen Arbeitsplatz der Lehrkräfte

In einem Pilotprojekt wird die Digitale Bildungsplattform in Baden-Württemberg um einen weiteren Baustein ergänzt. „Mit der dPhoenixSuite pilotieren wir einen digitalen Arbeitsplatz für Lehrkräfte – ein weiteres wichtiges Modul unserer Digitalen Bildungsplattform, mit der wir unsere Schulen auch von administrativen, technischen und datenschutzrechtlichen Aufgaben entlasten“, sagt Staatssekretärin Sandra Boser MdL. Weiterlesen…

Zu Besuch in der digitalen Schule

Der Minister besucht eine Schule und dem Standard ist das ein Artikel wert – uns zumindest der Hinweis dazu. Im Beitrag steht übrigens, dass die Auslieferung der heurigen Geräte bis Anfang Dezember abgeschlossen sein soll. Einige Schulen warten noch auf die Geräte… https://www.derstandard.at/story/2000140897352/laptops-und-tablets-im-unterricht-zu-besuch-in-der-digitalen

EDUcloud Austria lokal einbinden

In diesem Beitrag zeigen wir, wie man die EDUcloud Austria lokal z.B. als Laufwerksbuchstaben unter Windows oder als Mountpoint am Mac oder unter Linux einbinden kann. Inhalt: WindowsMacLinux GUIDesktop-AppMobile-AppWebDav Mount in der Linux Shell Windows Wir starten im Windows-Explorer und machen einen rechten Mausklick auf „Dieser PC“. Im Kontextmenü wählen Weiterlesen…