Aha-Effekt im Supermarkt

Veröffentlicht von Rene Schwarzinger am

„Sage es mir, und ich werde es vergessen. Zeige es mir, und ich werde es vielleicht behalten. Lass es mich tun, und ich werde es können.“ (Konfuzius)

Es ist die eine Seite, über die Bedeutung von Open Source Technologie in Embedded Devices Bescheid zu wissen, und eine andere, diese selbst vor Augen geführt zu bekommen.

In die zweite Kategorie ist mein heutiges Einkaufserlebnis einzuordnen, das durch einen großflächigen Stromausfall das Runter- und wieder Rauffahren der Kassensysteme im Supermarkt zur Folge hatte.

Kassa-Display für Kunden

Wo sonst die einzelnen Positionen des Einkaufs angezeigt werden, folgte minutenlang ein schwarzer Bildschirm gefolgt von:

Linux bootet

Zu dem „Nichts-geht-mehr“ Effekt – ohne Strom ist kein Bezahlen der Waren möglich – gesellte sich der „Aha-Effekt“ ein, dass der Betrieb der Infrastruktur in einem großen Österreichischen Lebensmittelhandel durch den Einsatz von Freier Open Source Software erfolgt.


0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.