https://www.heise.de/news/Baden-Wuerttemberg-Breites-Buendnis-fordert-Nutzung-von-Open-Source-Software-6024127.html

Quelle: https://unsere-digitale.schule/

24 Interessensvertretungen zu freier, digitaler Bildung fordern in Baden Württemberg im Zuge der Koalitionsverhandlungen zwischen Grüne und CDU die Festschreibung von freier Open Source Software im Schulsystem.

Im Zentrum der Forderungen steht auch die wesentlich höhere Finanzierung und kontinuierliche Weiterentwicklung der bereits bestehenden Lernmanagementsystems Moodle und der Videokonferenzplattform BigBlueButton als datenschutzkonforme Anwendungen für die Bewältigung des digitalen Fernunterrichts in Pandemie-Zeiten.

OSOS-Austria unterstützt diese Forderungen auch mit Blick auf das heimische Bildungssystem!
Auch bei uns in Österreich gehört das Budget für freie Open Source Lösungen wie eduvidual.at, BigBlueButton & Co. massiv erhöht und die Vorfestlegung von Closed Source Systemen endlich abgeschafft.

public money, public code


0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.