Projekt Phönix

Veröffentlicht von Rene Schwarzinger am

Der Dienstleister für Behörden DataPort hat den webbasierten Open Source Arbeitsplatz für den öffentlichen Sektor fertig gestellt. Dieser bietet alle Grundfunktionen für die Arbeit am Computer als Open Source, darunter Mail, Kalender und Videokonferenz.

Folgende Grafik zeigt anschaulich die 5 Bereiche, aus denen sich das Projekt Phönix zusammensetzt.

Quelle: https://www.heise.de/news/Dataport-Phoenix-Open-Source-Arbeitsplatz-fuer-Behoerden-ist-fertig-4920147.html

All diese Werkzeuge eignen sich laut der Pressemeldung von Dataport nicht nur für die öffentlichen Verwaltungen, sondern auch für Bildungsträger wie Schulen, Universitäten, Kultureinrichtungen und alle anderen öffentlichen Bereiche.

Die Infrastruktur von Phoenix sei bisher auf 100.000 Nutzer ausgelegt und soll schrittweise erhöht werden.

Durch den Einsatz des Open Source Arbeitsplatzes Phönix wird ein wertvoller Beitrag für eine digital souveräne IT-Infrastruktur gelegt!

https://www.phoenix-werkstatt.de/


0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.