Microsoft 365, Zeitgeist 1984

Microsoft hat seine cloud­gestützte Office-Suite Microsoft 365 um Funktionen erweitert, mit denen Unter­nehmen die Arbeitsgepflogenheiten ihrer Bürobelegschaft ­detailliert durchleuchten können. https://www.heise.de/select/ct/2020/25/2031412242333560235 Warum soll etwas, das für Firmen konzipiert wurde, nicht auch in Schulen eingesetzt werden? Wird es in absehbarer Zukunft auch einen Produktivitäts-Score für Lehrer geben, der umso höher ist, Weiterlesen…

Big Teacher übernimmt

Die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft hat einen lesenswerten Beitrag über den geplanten Einsatz von Microsoft 365 in Baden-Württemberg veröffentlicht: https://www.gew.de/aktuelles/detailseite/neuigkeiten/big-teacher-uebernimmt/ Auch in diesem Artikel wird darauf hingewiesen, dass die Kritik von Datenschützern nicht endet und auch Schülervertreter die Verwaltung von Schülerdaten von einem US-Konzern als problematisch ansehen. Wo bleibt eine Weiterlesen…

#noprivacy

Jürgen Schmidt beschreibt im Artikel Telegram-Chat: der sichere Datenschutz-Albtraum – eine Analyse und ein Kommentar auf heise online die problematische Funktionsweise des Messengers Telegram. WhatsApp mache zwar einiges besser, da hier konsequent Ende-zu-Ende-Verschlüsselung eingesetzt wird. Da es sich hierbei aber um Closed-Source-Software handelt muss man dem Hersteller aber blind vertrauen. Weiterlesen…

Clouddienste – Rahmenbedingungen

Auf dem Server des Bildungsministerium liegt ein interessantes Dokument mit dem Titel „Rahmenbedingungen für den Einsatz privater Clouddiensteanbieter im IT-gestützten Unterricht“. Das Dokument wurde vom Datenschutzbeauftragten des BM erstellt. Es zeigt einmal mehr wie das Bildungsministerium den großen IT-Konzernen den roten Teppich in den Schulen ausrollt und Datenschutzbedenken bzw. die Weiterlesen…

Logo Phoenix

Projekt Phönix

Der Dienstleister für Behörden DataPort hat den webbasierten Open Source Arbeitsplatz für den öffentlichen Sektor fertig gestellt. Dieser bietet alle Grundfunktionen für die Arbeit am Computer als Open Source, darunter Mail, Kalender und Videokonferenz. Folgende Grafik zeigt anschaulich die 5 Bereiche, aus denen sich das Projekt Phönix zusammensetzt. All diese Weiterlesen…

Termino

termino.gv.at

Bei termino.gv.at handelt es sich um eine freie Open Source Alternative zu Doodle, welche in Österreich unter besonderer Berücksichtigung des Datenschutzes gehostet wird und unter Schirmherrschaft des Bundesministeriums für Digitalisierung in Auftrag gegeben wurde. https://www.termino.gv.at/ Seit dem Wechsel auf Drupal im Jahr 2017 sind auch Features wie Einladungen oder der Weiterlesen…

Pi-Hole in Version 5

Der Werbeblocker in Version fünf unterstützt jetzt auch Gruppen. Damit läßt sich dann zum Beispiel zwischen Sus und LuL unterscheiden, oder eben auch zwischen Oberstufe und Unterstufe. Sehr praktisch ist auch, dass bei geblockten Einträgen jetzt die angewendete Regel sichtbar ist. https://pi-hole.net/2020/05/10/pi-hole-v5-0-is-here/ https://linux-bildung.at/2020/01/pi-hole-ein-werbe-und-trackingblocker-fuer-das-lokale-netz/